Mo, 21. Jänner 2019

Franchise beliebter

13.12.2018 19:00

Mit geborgter Idee Schritt in Selbstständigkeit

„Wachse mit uns“, lautet das Motto auf der Burgerista-Homepage, wo sich Interessierte als Partner der Trauner Restaurant-Kette bewerben können. Bei der von Holzhausen aus agierenden BistroBox wurde zuletzt der 18. Standort eröffnet - von zwei Franchise-Nehmern. Selbstständigkeit mit geliehener Idee - das zieht.

Backwerk, Burgerista, Sonnentor, BistroBox, Unimarkt - viele bekannte Namen finden sich unter den Mitgliedern des österreichischen Franchise-Verbandes wieder. Präsident ist Andreas Haider, der von Traun aus agierenden Lebensmittelhandelskette Unimarkt. „Franchise ist eine Alternative für die, die sich selbstverwirklichen wollen, die Idee aber jemand anderem überlassen“, sagt Haider.

Wachstumschance im Gewerbe
Derzeit gibt es etwa 450 verschiedene Franchise-Systeme in Österreich - vom Fast-Food-Lokal wie McDonald’s und Burger King bis hin zu Marken wie Futterhaus und der Schülerhilfe. Viele Unternehmen lagern ihre Standorte an Partner aus, die diese dann selbstständig führen und dafür vereinbarte Gebühren abliefern. Im Handel, in der Systemgastronomie und bei Dienstleistungen, aber immer mehr auch im Gewerbe rückt Franchise in den Blickpunkt. „Ein guter Handwerker ist nicht automatisch ein guter Betriebswirt. Als Teil eines Franchise-Systems kann er sich auf seine Stärken konzentrieren“, so Haider.

Unimarkt setzt auf genaue Information
Das Franchise-Netz in Österreich umfasst 10.400 Standorte, betrieben von über 9000 Unternehmern. Die Geldsumme, um durchzustarten, ist je nach Konzept verschieden. Bei der vom Holzhausener Klaus Haberl mitgegründeten BistroBox wird von einem nötigen Eigenkapital in Höhe von 30.000 € gesprochen. Welches Risiko ein Schritt in die Selbstständigkeit bedeutet, wird bei Unimarkt klar angesprochen. Deshalb gibt es auch internes Ausbildungsprogramm, um Interessierte über Chancen und Risiken zu informieren, bevor die Entscheidung getroffen wird.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Fünfte Bluttat 2019
Stiche in den Hals: Frau (32) in Tulln ermordet
Niederösterreich
Talente kommen
Sturm Graz leiht Jakupovic und Mensah aus
Fußball National
Wagner-Nachfolger
Huddersfield Town holt erneut deutschen Trainer
Fußball International
Hiobsbotschaft
Kreuzbandriss! Grange verpasst Ski-WM
Wintersport
Olympiasieger 2014
Biathlon-Star Schipulin geht in die Politik
Wintersport
Fake-Brief an „Krone“
„Letztklassig“: Ministerin rüffelt SP-Gewerkschaft
Österreich
Traumtor „vorbereitet“
Katastrophales Heimdebüt von Fabregas bei Monaco!
Fußball International
Verträge enden im Juni
Diese zwei Rapidler werden ins 2. Team versetzt
Fußball National
„Ten Years Challenge“
Facebook-Hype: Wie Stars vor 10 Jahren aussahen
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.