10.12.2018 09:39 |

Kritik an US-Präsident

Meryl Streep: „Ich habe Angst vor Trump“

Nach ihrer Kritik an US-Präsident Donald Trump bei den Golden Globes im Jahr 2017 legte Meryl Streep nun in einer Podiumsdiskussion mit Satiriker Stephen Colbert nach und erklärte: „Ich habe Angst. Ich habe Angst vor ihm, ich habe Angst vor seinen Möglichkeiten.“

Eines ist klar: Freunde werden Trump und Streep wohl keine mehr werden. Als die Schauspielerin den US-Präsidenten bei ihrer Rede bei den Golden Globes im Jahr 2017 harsch kritisierte, schlug dieser kurze Zeit später auf Twitter beleidigt zurück, schrieb: „Meryl Streep, eine der am meisten überbewerteten Schauspielerinnen in Hollywood.“

„Ich habe Angst vor ihm“
Doch kein Grund für die 69-Jährige, klein beizugeben. Im Gegenteil: In einem Gespräch mit Satiriker Stephen Colbert legte die Streep jetzt noch einmal gehörig gegen Trump nach. In der Diskussion fragte Colbert Streep: „Wie fühlt es sich für dich an, jemanden zu sehen, der der Präsident der USA ist, der der höchste Politiker ist, und dem die Idee der Empathie gleichgültig ist?“ Daraufhin stellte die Aktrice fest: „Ich habe Angst. Ich habe Angst vor ihm, ich habe Angst vor seinen Möglichkeiten.“

Natürlich könne sie sich in Trump „einfühlen“, so Streep weiter. Besonders jetzt, da seine Kinder im Mittelpunkt öffentlichen Interesses seien. Aber: „Ich kann mir nicht vorstellen, wie es um 3 Uhr morgens aussieht. Es gibt einen Gewittersturm - jeder spürt es, er spürt es. Seine Kinder sind in Gefahr, und das spüre ich. Ich denke: ,Was wäre, wenn meine Kinder in Gefahr wären?‘ Ich würde alles tun, irgendetwas, um sie aus Schwierigkeiten herauszuholen. Also sollten wir Angst haben. Das ist, was ich denke.“

Streep bezog sich dabei auf die Tatsache, dass mehrere Kinder von Trump in das Fadenkreuz der Ermittlungen des Sonderrechtsanwaltes Robert Mueller über die angebliche Einmischung Russlands in die US-amerikanischen Wahlen 2016 gestellt wurden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Absturz mit Ansage
Ist das gerade die mieseste Austria aller Zeiten?
Fußball National
Champions League
Barcelona bangt um Messi und muss in Dortmund ran!
Fußball International
Erschütternde Studie
Saudi-Sender stiehlt TV-Fußball in großem Stil!
Fußball International
Döner-Genuss
Sabitzer: So schmeckt Tabellenführung in Leipzig
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Salzburg-Gala, Austria-Debakel: So sieht‘s Konsel
Fußball National
Bologna: 4:3 nach 1:3
Anruf von leukämiekrankem Mihajlovic bringt Wende
Fußball International
Angreifer auf Flucht
Wiener bei Messerattacke in Baden verletzt
Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter