Mi, 19. Dezember 2018

Museum Joanneum:

05.12.2018 14:56

25 Ausstellungen und Hunderte Projekte

Die beiden Geschäftsführer Wolfgang Muchitsch und Alexia Getzinger haben das Programm des Universalmuseums Joanneum für 2019 vorgestellt. Und obwohl es immer weiter wächst - das Freilichtmuseum Stübing und ein Center of Science Activities (CoSA) kommen dazu - werden die großen Ausstellungen immer weniger.

Drei Ausstellungen im Kunsthaus, zwei große in der Neuen Galerie, zwei im Bruseum, die Neuaufstellung der Alten Galerie und eine Musikschau im Museum für Geschichte, dazu eine Bergsteiger-Schau im Schloss Trautenfels - schon hat man das Programm grob umrissen. Dazu gibt’s noch Präsentationen im Naturkunde- und Archäologie-Museum, die Studioreihe der Neuen Galerie und Feste im Skulpturenpark und im Freilichtmuseum.

Die Zeiten, als eine spannende Ausstellung auf die andere folgte, scheinen vergangen. Der finanzielle Engpass hat das Diktat übernommen. Auch wenn sich das Jahres-Budget von 30 Millionen Euro nach viel anhört, gehen davon fast 60 Prozent für Personalkosten und mehr als 30 Prozent für die Erhaltung der Gebäude drauf. Nur 1,2 Millionen Euro bleiben als Ausstellungsbudget für alle Standorte übrig. Dennoch finden sich einige ansprechende Projekte: Die Neuaufstellung der Alten Galerie unter dem Motto „Tanz und Tod“ zeigt die vielen Umbrüche in der Zeit von 1500 bis 1800.

„Connected“ im Kunsthaus widmet sich vielschichtigen Verbindungen von Peter Kogler, George Antheil, Hedy Lamarr, Fernand Léger und anderen. Die Neue Galerie zeigt die Schenkung von Ralph und Petra Schilcher sowie eine Klinkan-Personale, im Museum der Geschichte widmet man sich der Geschichte des „POP 1900-2000“. Dem „Mythos Tankstelle“ ist das Volkskundemuseum auf der Spur.

Projekte zum Thema Arbeit und Freizeit sowie zur Grenze zu Slowenien klingen ebenfalls vielversprechend. Alle Infos zu den Ausstellungen 2019 finden Sie hier

Michaela Reichart
Michaela Reichart

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Überfall in Ottakring
Elf Jahre Haft für zwei Beteiligte an Postraub
Österreich
Deutsche Bundesliga
Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich
Steiermark Wetter
-5° / 0°
stark bewölkt
-3° / -0°
stark bewölkt
-5° / 1°
stark bewölkt
-1° / 1°
stark bewölkt
-5° / 0°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.