Mo, 19. November 2018

„Eis, Eis, Baby!“

08.11.2018 12:34

Rita Ora verrät ihr Beauty-Geheimnis

Wenn es um die Schönheit geht, haben die Promis ihre ganz speziellen Tricks. So auch Rita Ora und Cara Delevingne, die jetzt in einer TV-Show verrieten, was sie tun, um richtig frisch auszusehen.

Als Cara Delevingne in der britischen Frühstückssendung „This Morning“ nach ihren Schönheitstipps gefragt wurde, antwortete das Model: „Eis, Eis, Baby. Vielleicht ein kühlendes Gel.“ Und Rita Ora fügte hinzu: „Irgendetwas Kaltes hilft mir sehr ... Ich lege Dinge in den Kühlschrank, wie diese Gesichtsroller, die ich habe und ich rolle damit manchmal über mein Gesicht und es hilft wirklich sehr. Und wenn du die nicht hast, benutze vielleicht einen Löffel oder sowas, die funktionieren auch.“

Delevingne verriet auch, dass sie es wichtig findet, „die Haut atmen“ zu lassen, indem man nicht jeden Tag Make-up trägt. „Wenn du es gewohnt bist, oft Make-up zu tragen und plötzlich denkst ,Wow‘ und ich mich plötzlich nicht mehr wiedererkenne. Also denke ich, es ist wichtig für die Leute, sich Tage zu nehmen, an denen man es einfach nicht trägt“, erläuterte Delevingne. „Weil es wichtig ist, dass man seine Haut atmen lässt. Das ist einfach, wer du bist, und das ist schön genug. Es ist nett, Make-up zu tragen, aber es ist auch nett, es nicht zu tun.“

Die Sängerin konnte dem nur zustimmen und fügte hinzu, es sei essenziell, dass man das Make-up abends entferne und das Gesicht jeden Tag reinige. „Ich wasche mein Gesicht immer, egal, wieviel Uhr es abends ist. Ich entferne immer das ganze Make-up und benutze Feuchtigkeitspflege - sehr viel. Ich sage so zu Cara: ,Eine Sekunde, ich habe gerade eine Maske drauf getan‘, und Cara sagt: ,Schon wieder?‘.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Entspannt urlauben
Mit NOVASOL zum perfekten Ferienhaus!
Reisen & Urlaub
Ex-Star angeklagt
England-Legende Gascoigne: Frau im Zug begrapscht
Fußball International
Dauerläufer, Topscorer
ÖFB-Bilanz: Arnautovic war Fodas Musterschüler
Fußball International
Belgien gedemütigt
„Weltklasse! Wahnsinn!“ Schweiz feiert 5:2-Gala
Fußball International
Milliardär zu Besuch
Kurz und Soros sprachen über Migration und CEU
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.