28.10.2018 06:57 |

Sölden-Rennen abgesagt

Hirscher: „Ganz ehrlich, es ist mir total wurscht“

Nur drei Schneetage in den letzten drei Wochen. „Ich denke, man kann sich ausrechnen, was da rauskommen wird“, sagt Marcel Hirscher. Der aber seit Anfang Oktober als frischgebackener Papa einfach viel Besseres zu tun hatte. Sollte seine Serie von sechs Riesentorlauf-Siegen in Folge reißen, würde der Salzburger wohl nur mit den Schultern zucken. „Ganz ehrlich, es ist mir wurscht!“ (Was Hirscher zuletzt über seinen Kumpel Felix Neureuther zu sagen hatte, sehen Sie oben im Video!)

Das könnte aber erst frühenstens am 2. Dezember in Beaver Creek passieren. Weil der Riesentorlauf von Sölden abgesagt wurde, findet nun dort der erste Riesentorlauf der Saison statt. Das packende Duell mit Henrik Kristoffersen startet bereits am 18. November in Levi (Slalom). „Solche Duelle machen den Reiz unseres Sports aus, das ist das Salz in der Suppe“, weiß Hirscher. Der bisher im Match mit dem „ewigen Zweiten“ Henrik (letzte Saison zwölfmal Zweiter!) meist die Oberhand behielt.

„Stenmark ist absurd“
Vor dem Saisonstart hält Hirscher bei 58 Weltcup-Siegen. 13 davon fuhr er im letzten Winter ein! Vom Allzeitrekord von Ingemar Stenmark trennen ihn noch 28 Erfolge. „Dieser Stenmark-Rekord war in unserem Team noch kein einziges Mal Thema. Das ist nicht mein Anspruch, das ist absurd weit weg“, sagt Marcel. „Für mich ist die Sieben die magische Zahl“, meint Hirscher mit Blick auf seine sieben großen Kugeln. Vielleicht ist ja in fünf Monaten dann die Acht Marcels neue magische Zahl!

Das will vor allem der bisherige „Kronprinz“ Kristoffersen verhindern. Der aber sagt: „Solange Marcel am Start steht, ist er der Mann, den es zu schlagen gilt!“ Aber: „Ich war ihm im letzten Winter schon sehr nah. Und ich will, dass er heuer noch härter um sein Preisgeld kämpfen muss.“

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung/krone.at

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)