Mo, 19. November 2018

Glänzend in Silber

07.11.2018 14:05

Die Stars läuten schon die Weihnachtszeit ein

Ja, ist denn heut‘ schon Weihnachten? Nein, aber die Promis läuten mit ihren Outfits schon mal den Advent ein. Silber steht bei edlen Roben aktuell nämlich ganz hoch im Trend. Es geht aber auch ganz schön cool. Denn die Metallic-Farbe macht auch bei lässigen Hosenanzügen, Röcken, Blusen, Blazern oder Minikleidern richtig was her. Da kann die Partyzeit ja kommen!

Dieser Trend ist viel zu schade, um ihn nur rund um die Weihnachtszeit zu tragen. Kein Wunder, dass die Promi-Damen schon jetzt ganz wild auf Fashion in glänzendem Silber sind. Ob in großer Robe am Red Carpet oder lässig zum Feiern mit Freunden: In allen Varianten sieht man den Metallic-Ton gerade in Hollywood.

Und von Gigi, Heidi und Co. kann man diesbezüglich auch was lernen. Denn Silber ist speziell im Advent die perfekte Wahl. Wer bei der Weihnachtsfeier vor Kollegen und Chef so richtig funkeln möchte, der sollte auf Kleider oder Hosenanzüge in Schimmer-Optik setzen. Aber Vorsicht! Da ein Outfit in Silber an sich schon sehr auffällig ist, bei offiziellen Anlässen nicht zu viel Haut zeigen!

Anders als bei der Party mit Freunden. Da darf gerne mal auf den Putz gehaut werden. Coole Minikleider oder Blusen, die nicht nur silber schimmern, sondern auch den BH durchblitzen lassen, machen jeden zur Partyqueen. Besonders Mutige dürfen sich gerne auch in glitzernde Jumpsuits werfen!

Wem das jedoch zu viel des Guten ist, der muss auf diesen Trend nicht verzichten. Silber ist auch im Alltag perfekt einsetzbar.

In Kombination mit neutralen Farben wie Schwarz oder Weiß ist etwa ein schimmernder Rock oder eine Lederjacke ein echter Hingucker. Noch dezenter wird der Look mit Accessoires wie Schuhen oder Taschen in der Metallic-Farbe.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ex-Star angeklagt
England-Legende Gascoigne: Frau im Zug begrapscht
Fußball International
Dauerläufer, Topscorer
ÖFB-Bilanz: Arnautovic war Fodas Musterschüler
Fußball International
Belgien gedemütigt
„Weltklasse! Wahnsinn!“ Schweiz feiert 5:2-Gala
Fußball International
„Husch-Pfusch-Gesetz“
SPÖ stemmt sich gegen Kopftuchverbot an Schulen
Österreich
Milliardär zu Besuch
Kurz und Soros sprachen über Migration und CEU
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.