Di, 18. Dezember 2018

Prozess:

21.09.2018 12:12

Stiefopa soll eigene Enkelin missbraucht haben

Kindesmissbrauch ist wohl eines der widerwärtigsten Verbrechen, mit dem sich die Justiz auseinandersetzen muss. In Eisenstadt stand jetzt ein 73-Jähriger vor Gericht, der seine Enkeltochter vergewaltigt haben soll. Brisant: Sein Sohn sitzt deshalb bereits in Haft.

In einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher sitzt ein 31-jähriger derzeit eine mehrjährige Haftstrafe ab. Er hat seine siebenjährige Stieftochter mehrfach vergewaltigt. Jetzt musste sich auch der Vater des Mannes vor dem Landesgericht in Eisenstadt verantworten. Auch er soll sich rund ein Jahr lang an dem wehrlosen Mädchen vergangen haben.

„Der Angeklagte zog das Kind ins Gartenhaus und missbrauchte es dort“, schildert die Staatsanwältin die grauenhafte Tat. Aufgeflogen seien die Übergriffe erst, als sich das Kind in der Schule einer Lehrerin anvertraute, die sofort Anzeige erstattete. Seither wird das mittlerweile elfjährige Mädchen psychologisch betreut. Eine Gutachterin attestierte ihm Glaubwürdigkeit.

Trotzdem stritt der Beschuldigte alle Vorwürfe ab „Die lügt ja“, polterte der Pensionist (es gilt die Unschuldsvermutung) bei seinem Prozess. Außerdem habe er schon vor dem angeblichen Tatzeitraum einen Schlaganfall erlitten und sei dadurch impotent geworden: vertagt!

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Verspätungen, Ausfälle
Das war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen
Breitenreiter sauer
Irre PK! 96-Coach geht auf eigenen Spieler los
Fußball International
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Witziges Video:
Hunziker zwingt Tochter zum Weihnachtssingen
Video Stars & Society
Vier-Minuten-Entscheid
Abseits? Spiel endet wegen Videoschiri im Chaos!
Fußball International
Burgenland Wetter
-0° / 4°
stark bewölkt
-4° / 2°
stark bewölkt
-1° / 4°
stark bewölkt
-1° / 3°
stark bewölkt
-1° / 3°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.