07.09.2018 10:26 |

18:12 gegen Atlanta

Philadelphia siegt zum NFL-Auftakt

Die Philadelphia Eagles haben die neue Saison der National Football League (NFL) mit einem glanzlosen Heimsieg eröffnet. Der Titelverteidiger setzte sich am Donnerstag (Ortszeit) im Auftaktspiel gegen die Atlanta Falcons mit Mühe 18:12 durch.

Matchwinner für die Eagles war Running Back Jay Ajayi mit zwei Touchdowns. Philadelphia zeigte im dritten Viertel zudem einen Trickspielzug ähnlich jenem beim vergangenen Super-Bowl-Triumph gegen die New England Patriots, bei dem Quarterback Nick Foles als Passempfänger in Erscheinung trat.

Spieler-Proteste beim Abspielen der US-Nationalhymne blieben aus. Der übertragende TV-Sender NBC zeigte den neuen „Just Do It“-Werbespot des Sportartikelherstellers Nike mit Quarterback-Rebell Colin Kaepernick, der zuletzt für heftige Diskussionen gesorgt hatte. Angepfiffen wurde das Spiel wegen eines heftigen Gewitters erst mit 45-minütiger Verzögerung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)