04.09.2018 12:30 |

Ziege auf Straße

Ausgebüxte Geiß sorgt für kuriosen Polizei-Einsatz

Kurioser nächtlicher Einsatz für die Polizisten in Kramsach: Auf der Tiroler Bundesstraße B171 zwischen Radfeld und Rattenberg war am Sonntagabend eine ausgebüxte Geiß unterwegs, die für ihren Ausflug die gesamte Fahrbahnbreite beanspruchte. Dabei behinderte sie einige Autofahrer.

Chefinspektor Richard Hotter und Revierinspektor Michael Schwarz staunten am Sonntagabend nicht schlecht, als sie zum Einsatzort gerufen wurden. Gut ausgerüstet mit Strick und Salz schafften sie es schließlich, die Geiß aus dem Gefahrenbereich zu retten. Die Polizeibeamten versorgten das zutrauliche Tier und übergaben es anschließend dem Radfelder Bauern Thomas Greiderer, der die Ziege in der Zwischenzeit in seinem Stall aufnahm.

Besitzerin meldete sich
Mittlerweile konnte auch die rechtmäßige Besitzerin der Geiß ausgeforscht werden: Eine Frau aus St. Leonhard kontaktierte die Polizei in Kramsach, dass die Geiß ihr gehöre und sie diese für ihre Kinder am Wochenende auf einem Kleintiermarkt gekauft hatte, das Tier aber bereits nach kürzester Zeit ausgebüxt war.

Lob für Polizei
Auch Josef Auer, Bürgermeister von Radfeld, war dabei und lobte den eher außergewöhnlichen Einsatz der örtlichen Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
18° / 23°
bedeckt
9° / 20°
leichter Regen
11° / 21°
bedeckt
11° / 20°
leichter Regen
9° / 19°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter