Di, 21. August 2018

66 Auflagen erteilt

31.07.2018 06:00

Bierpalast beim Belvedere: Behörden geben Sanktus

Grünes Licht gibt es für das neue Stöckl beim Wiener Belvedere: Das Magistratische Bezirksamt erteilte jetzt die noch fehlende Betriebsanlagengenehmigung für das Bierlokal. Der Betreiber kann jetzt mit dem Bau beginnen. Allerdings haben die Anrainer noch die Möglichkeit, den positiven Bescheid zu beeinspruchen.

Beim Oberen Belvedere ist eine Gasthausbrauerei mit 880 Plätzen, davon 600 im Freien, geplant. Viele Anrainer befürchten massive Probleme mit Lärm, Gerüchen und dem Verkehr. Leicht gemacht haben sich die Behörden die Entscheidung nicht: Rund 1300 Seiten umfasst das Genehmigungsverfahren, darunter 580 Seiten an Einwendungen der Anrainer.

„Einspruch noch möglich“
„Wir haben alles genau geprüft und sind an Ende zu einem positiven Ergebnis gekommen“, erklärt Bezirksamtsleiterin Eva Schantl-Wurz. Unabhängige Gutachter hätten das vorgelegte Projekt beurteilt. Zugleich wurden 66 Auflagen an den Betreiber erteilt, wie etwa der Einbau einer Geruchsfilteranlage. „Es ist noch ein Einspruch beim Verwaltungsgericht Wien möglich“, so Sachbearbeiterin Verena Umissa.

Eine Baugenehmigung gibt es bereits. Offen ist ein naturschutzrechtliches Verfahren. Weitere Auflagen könnten noch dazukommen.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Champions League
LIVE: Red Bull Salzburg muss gegen Roter Stern ran
Fußball National
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.