Mo, 20. August 2018

Stadion verkleinert

26.07.2018 06:00

Salzburg hat jetzt nur noch Platz für 17.000 Fans

Meister Salzburg hat seine Ankündigungen umgesetzt und einen Großteil des Oberrangs in der Red-Bull-Arena geschlossen. Die Kapazität des Stadions in Wals-Siezenheim verringert sich dadurch von 30.188 auf 17.218 Zuschauer.

Der Oberrang wird künftig in der Bundesliga und im Cup nur noch für 600 Dauerkartenbesitzer geöffnet. Bei internationalen Spielen werde individuell über die Öffnung der weiteren Sektoren entschieden. „Mit dieser Änderung tragen wir der Größe der Stadt, dem Einzugsgebiet und den generellen Bundesliga-Besucherzahlen Rechnung und schaffen damit auch eine dichtere und bessere Atmosphäre in der Red Bull Arena“, erläuterte Salzburg-Geschäftsführer Stephan Reiter.

Der Verein vermeldete zudem ein klares Plus bei den Dauerkarten. Bereits knapp 6.000 solcher Tickets und damit 1.300 mehr als zuletzt seien für die kommende Saison abgesetzt worden.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Drohung aus Hoffenheim
MEISTER! Nagelsmann sagt den Bayern den Kampf an
Fußball International
„Viel Luft nach oben“
Trotz 4:0: Letsch kritisiert Austria-Defensive
Fußball National
Asienspiele in Jakarta
Sex-Skandal um japanisches Basketball-Quartett!
Sport-Mix
krone.at-Sportstudio
Wundenlecken bei Rapid, Sexismus in Lazio-Kurve
Video Sport
Geldregen ante portas
Red Bull Salzburg verfolgt 100-Mio.-Euro Plan!
Fußball National
Rapid-Trainer Djuricin
„Kann nicht verlangen, dass wir immer gewinnen!“
Fußball National
Primera Division
Real Madrid startet die Saison mit 2:0 über Getafe
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.