15.07.2018 13:10 |

Stelldichein auf Gleis

Pärchen sorgt für „Stoßverkehr“ auf Hauptbahnhof

Ein Pärchen hat Samstagfrüh mit einem Quickie am Hauptbahnhof in Zürich für viel Aufsehen gesorgt. Vor den Augen zahlreicher anderer Reisender vergnügten sich die beiden auf dem Bahnsteig.

Die Schilder mit den Abfahrtszeiten der Züge konnten das Liebesspiel auf Gleis 10 nur dürftig verbergen. Ein Fahrgast, der sich im wartenden Zug neben dem Gleis befand, filmte den Freiluft-Porno mit.

Das Paar ließ nach ein paar Minuten kurz voneinander ab, doch nach einer kurzen Verschnaufpause setzte es das wilde Treiben schließlich ungeniert fort.

Mit einer Strafe müssen die Hormongetriebenen derzeit offenbar nicht rechnen: Wie „Blick“ recherchierte, ging bei der Polizei noch keine Anzeige hinsichtlich der pikanten Causa ein. Sex in der Öffentlichkeit ist nur ein Strafbestand, wenn sich Zeugen dadurch belästigt fühlen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter