Mi, 18. Juli 2018

Ex-Salzburger in Rom

01.07.2018 10:14

Berisha unterzeichnet Fünfjahres-Vertrag bei Lazio

Valon Berisha von Österreichs Fußball-Meister Salzburg hat bei Lazio Rom einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet. Der Kapitän des kosovarischen Nationalteams wird für 7,5 Millionen Euro zum Europa-League-Starter wechseln und bei den Römern an die 1,5 Millionen Euro netto pro Saison kassieren, berichtete die italienische Sporttageszeitung „Gazzetta dello Sport“ am Sonntag. 

Berisha hatte sich am Samstag in Begleitung seines Bruders, Rapid-Stürmer Veton Berisha, in Rom eines medizinischen Checks unterzogen. Dieser dürfte positiv ausgefallen sein, wie ein Foto des Clubs auf Twitter zeigt.

Berishas neuer Teamkollege Marco Parolo begrüßte den Wechsel des Mittelfeldspielers, der für die Salzburger in über 230 Pflichtspielen zum absoluten Führungsspieler wurde. „Berisha ist ein versierter Spieler, der mehrere Rollen übernehmen kann. Er hat in der Europa League Großes geleistet, ich hoffe, dass er es mit uns wiederholen wird“, wurde Parolo zitiert.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ausfalls-Dauer unklar
Lungenembolie! Drama um Fußballerin Marozsan (26)
Fußball International
Wackelt nun „50+1“
Kind darf Mehrheit bei Hannover NICHT übernehmen
Fußball International
Spaßprojekt
Schräg! David Alaba versucht sich als Rapper
Fußball International
Wechsel zu Gent
Fix! Giorgi Kvilitaia verlässt Rapid
Fußball International
Ronaldos Dress
Aus Müll hergestellt! Juve-Trikot präsentiert
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.