Di, 16. Oktober 2018

Standortwechsel:

28.06.2018 09:56

Erfolgreiche Firma schlägt ihre Zelte in Antau auf

Zuwachs erhält der Gewerbepark Antau. Mit dem Unternehmen ProForm siedelt sich ein Expertenbetrieb für Entwicklungsunterstützung, Formenbau und Kunststofftechnik an. Nespresso, MAM, Hagleitner, AVL, Zizala ZKW und viele andere renommierte Kunden stehen im Referenzkatalog der Firma.

Der Spatenstich erfolgte gestern. Vom ehemaligen Firmensitz Siegendorf wandern mit dem Umzug in den Antauer Neubau 34 Arbeitsplätze in den Bezirk Mattersburg. Investiert werden vier Millionen Euro. Der neue Standort bietet 56 Beschäftigten Platz. „Wir wollen nach und nach hochqualifizierte zukunftsorientierte Jobs schaffen“, so Inhaber Adrian Gebhardt. ProForm hat bereits den Schritt vom heimischen Top-Unternehmen zur international tätigen Gesellschaft geschafft. „Großes Augenmerk legt der Betrieb auf Fachkräfte und die Ausbildung von Lehrlingen. Dieses Ziel deckt sich mit den politischen Schwerpunkten im Bezirk Mattersburg, Facharbeitermangel entgegenzuwirken“, betont Christian Illedits, Landtagspräsident und SP-Bezirksvorsitzender.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.