So, 18. November 2018

„Black Hole Trail“

01.07.2018 00:06

Mit dem Bike durch Bergstollen

Tief im Herzen der Petzen findet sich der „Black Hole Trail“, der weitweit erste Enduro-Trail in einem aufgelassenen Bergwerk. Eine neue Herausforderung für Mountainbiker.

Für Insider in der Enduro-Szene ist der „Black Hole Trail“ ein Geheimtipp, hinter dem der Slowene Anej Štrucl steckt, der auf slowenischer und unserer Seite der Petzen an der Mountainbike-Zone Bikepark Petzen mitarbeitet.

Während der Flowtrail und „Thriller“ sowie die erste Dual-Enduro-Strecke mit E-Bike Uphill Trail begeistern, geht’s im slowenischen Jamnica, das in etwa 20 Autominuten von der Petzen entfernt ist, tief unter die Erde. Bis 1994 wurden hier Blei und Zink abgebaut. Ein fast 1000 Kilometer langes Stollennetz wurde hier in den Karawankenfels gesprengt. In einigen Höhlen und Stollen kann man heute wandern, Kanu fahren oder biken. Das große Netz an Steigen, das von den Bauernhöfen zu den Stollen führt und früher als Versorgungswege diente, ist heute Spielplatz der Mountainbiker. Unter Tag haben Anej und sein Team den sehr anspruchsvollen Enduro-Trail errichtet. „Die Strecke ist steil, felsig und mit herausfordernden Passagen gespickt.“ Selbst erfahrene Biker stoßen hier an ihre Grenzen, verrät der Trailbauer, der auf der Petzen auch eng mit Diddie Schneider zusammen arbeitet.

Ohne Stirnlampe geht übrigens im Stollen nichts. „Auch Platzangst sollte man nicht haben!“, sagt Anej, denn die Stollen sind teils sehr eng und niedrig. Das außergewöhnliche Enduro-Abenteuer darf aber trotzdem niemand alleine unternehmen. „Es geht nur mit Guides“, sagt Anej: „Sonst würde man aus dem Stollennetz alleine niemals mehr herausfinden.“ Der Trail macht jedenfalls richtig viel Spaß.

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Unfassbare Wende
Hat Sporting-Boss brutale Attacke selbst geplant?
Fußball International
Mane in Afrika-Quali
Ex-Salzburger bricht nach Sieg in Tränen aus!
Fußball International
Koeman-Kraktakt
Gruppensieg? „Oranje“ reicht in Deutschland Remis
Fußball International
Fans wollen CR7 zurück
„Italien wieder da!“ Portugal-Spielstil kritisiert
Fußball International
Die Premiere
Nations League: Erstes Finalturnier in Portugal
Fußball International
„Malle-Jens“ ist tot
Promis trauern um beliebten TV-Auswanderer
Video Show Adabei-TV
„Engel mit Eisaugen“
Amanda Knox: Video zeigt ihre Verlobung
Welt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.