Sa, 20. Oktober 2018

„Verhalten beschämend“

21.06.2018 10:09

Nazi-Eklat bei WM erschüttert Englands Fußball

Der englische Fußballverband (FA) hat das „beschämende“ Verhalten einer Gruppe von mutmaßlichen Fans seiner Nationalmannschaft bei der WM in Russland verurteilt. Die Männer sollen in einer Gaststätte in Wolgograd den Hitlergruß gezeigt und antisemitische Äußerungen auf ein Video gesprochen haben.

Die FA teilte mit, dass die Polizei versuche, die Männer zu identifizieren.

Ihr Verhalten „repräsentiert nicht die Werte der Mehrheit der englischen Fans, die das Team in Russland unterstützen“, sagte ein FA-Sprecher. Die Männer hätten angeblich Fans von Tottenham Hotspur verspottet. Der Klub hat historische Verbindungen zur jüdischen Gemeinschaft in London. England hatte am Montag in Wolgograd sein WM-Auftaktspiel gegen Tunesien mit 2:1 gewonnen (Highlights ganz oben im Video).

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.