Do, 16. August 2018

Neville Longbottom

29.05.2018 09:27

„Harry Potter“-Star Matthew Lewis hat geheiratet

Als kleiner, etwas pummeliger Neville Longbottom in den „Harry Potter“-Filmen wurde Matthew Lewis bekannt. Seitdem sind einige Jahre ins Land gezogen, und der Schauspieler hat nicht nur den letzten Babyspeck verloren, sondern ist zum feschen jungen Mann geworden. Jetzt überraschte der 28-Jährige mit einer wundervollen Nachricht: Er heiratete in Italien seine Freundin Angela Jones!

Auf seinen Social-Media-Kanälen postete der 28-Jährige ein Foto, das ihn gemeinsam mit seiner wunderschönen Braut zeigt. Auf Twitter konnte sich der Brite einen kleinen Scherz nicht verkneifen: Für die Hochzeit habe er auf ein Konzert seiner Lieblingsband verzichten müssen. „Ich habe die Arctic Monkeys nicht nur in Los Angeles verpasst, sie haben auch in Italien gespielt, als wir da waren, aber meine Ehefrau hat mich stattdessen heiraten lassen. Schäume vor Wut“, witztelte Lewis.

Zu ihrer Hochzeit trug Matthew Lewis‘ Braut ein schmal geschnittenes Kleid mit Spitzendetails.

Und ihr Hochzeitstag ist die Krönung einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte, denn - kein Witz - der Schauspieler und die Amerikanerin lernten sich in einem „Harry Potter“-Freizeitpark, wo Angela arbeitete, kennen. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.