Mo, 18. Juni 2018

Radsport

20.05.2018 17:21

Yates baut mit 3. Giro-Etappensieg Führung aus

Der Brite Simon Yates hat seine Führung im 101. Giro d‘Italia mit dem dritten Etappensieg am Sonntag erneut ausgebaut. Nach seinem zweiten Rang auf dem Monte Zoncolan am Samstag nahm der 25-Jährige seinen nächsten Verfolgern auch auf dem 15. Abschnitt von Tolmezzo nach Sappada Zeit ab und führt vor dem Ruhetag und dem folgenden Einzelzeitfahren 2:11 Minuten vor Vorjahressieger Tom Dumoulin.

Der Niederländer Dumoulin büßte mit der uneinigen ersten Verfolgergruppe hinter Miguel Angel Lopez (COL) als Etappen-Dritter vor Domenico Pozzovivo (ITA), Richard Carapaz (ECU) und Thibaut Pinot (FRA) 41 Sekunden auf Yates ein. Der Träger des Rosa Trikots hatte 17 Kilometer vor dem Ziel im Anstieg zur Costalissoio entscheidend attackiert.

Vortagessieger Christopher Froome hatte in diesem dritten Anstieg der zweiten Kategorie kurz zuvor abreißen lassen müssen. Auch der Niederösterreicher Patrick Konrad (Team Bora) vermochte im Finish dieser schwierigen Etappe das Tempo der Besten der Gesamtwertung nicht zu halten. Er kam aber noch vor dem vierfachen Tour-de-France-Sieger als 13. mit 1:20 Minuten Rückstand ins Ziel und behielt seinen zehnten Gesamtrang (+6:13). Froome büßte im Finish noch zwölf Sekunden ein.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.