So, 22. Juli 2018

Oster-Schmankerl

03.04.2018 18:10

UFC Pama gewinnt das kleinste Derby Österreichs

Am Ostermontag feierte der UFC Pama seinen zweiten Derby-Sieg in der laufenden Saison gegen die Lokalkonkurrenz SK Pama. Das nordburgenländische Dorf verfügt über 1.200 Einwohner und besitzt gleich zwei Fußballvereine. Fast alle Einwohner waren am Ostermontag beim Derby am UFC-Platz dabei.

Über die politischen Differenzen der beiden Teams haben wir im Vorfeld berichtet. Was das Spiel betrifft, konnten sich zuerst die grün-weißen SK-Pama-Fans freuen. In der zweiten Hälfte jubelten dann aber nur noch die UFC-Anhänger. Am Ende gewannen die Blau-Weißen 2:1 und marschieren damit Richtung Landesliga.  

„Hier regiert der UFC“ schallte es am Ende von der Tribüne und auch die vielen neutralen Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Ein Aufstieg des UFC würde wohl doch vielen Fans leidtun, denn dann könnte „Österreichs kleinstes Derby“ zumindest in der nächsten Saison nicht stattfinden.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.