Mi, 12. Dezember 2018

Fahrt mit 1,7 Promille

25.03.2018 10:38

Betrunkene (29) klaut Auto und verursacht Unfall

Im Salzburger Pongau hat eine betrunkene Frau in der Nacht auf Sonntag vom Parkplatz eines Lokal in Wagrain ein Auto entwendet und ist damit nach Hause gefahren. Die 29-Jährige geriet in Folge ihrer Alkoholisierung mehrmals auf die Gegenfahrbahn, verursachte einen Unfall mit einem entgegenkommenden Auto und fuhr einfach weiter.

Die Frau verließ um 23.35 Uhr das Lokal im Wagrain und stieg in den Wagen ein, der von seinem Besitzer mit laufendem Motor zum Vorwärmen abgestellt worden war. Die 29-Jährige war nur mit dem Standlicht unterwegs und fuhr immer wieder auf die Gegenfahrbahn.

Ein Taxilenker musste auf den Gehsteig ausweichen und warnte seine Kollegen vor. Am Ortsende von Wagrain kollidierte die Alko-Lenkerin schließlich mit dem Auto einer 31-Jährigen, die nicht mehr ausweichen konnte. Die betrunkene Frau fuhr jedoch unbeirrt weiter.

Taxler führt Polizei zur Fahrerflüchtigen
Nach dem Unfall folgte ihr ein weiterer Taxifahrer bis zu einem Haus, kehrte dann zur Unfallstelle zurück und beschrieb den inzwischen dort eingetroffenen Polizisten den Weg zur Fahrerflüchtigen. Die trafen die Frau schlafend am Fahrersitz des Wagens an. Ein Alkotest ergab 1,76 Promille. Die 29-Jährige, die angezeigt wird, konnte sich nicht erinnern, Auto gefahren zu sein und einen Unfall verursacht zu haben.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das Problemkind
Barcelonas Dembele: Traumtor nach harter Strafe!
Fußball International
„Noch nie gesehen“
Mega-Parade! Klopp feiert Liverpool-„Lebensretter“
Fußball International
Verletzungsrisiko
Mehr Unfälle in Trampolinparks
Gesund & Fit
Exklusives Video
Saber A. hatte Messer und Tabletten im Zimmer!
Oberösterreich
Im „Krone“-Interview
Strache: Lieber Vizekanzler als Wiener Rathaus
Politik
„Habe zugestochen“
Saber A. eiskalt: Geständnis ohne Zeichen von Reue
Oberösterreich
„Keine Formwäsche!“
Ashley Graham: Perfekte Brüste ohne BH
Video Stars & Society
BMWs neues Marken-Herz
Neuer 3er-BMW: Freude am Vorsprung durch Fahrwerk
Video Show Auto
Überraschungsauftritt
Wanda: Amore bis in den hintersten Winkel
Musik
Champions League
Liverpool gewinnt Aufstiegs-Krimi gegen Napoli 1:0
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.