Legales Helferlein

ManU-Tormann wurde dank iPod zu Elfer-Killer

Fußball
03.03.2009 17:02
Manchester-United-Tormann Ben Foster, hier lässt er sich von seinen Kollegen feiern, drohen nach der Verwendung eines iPod vor dem Elfmeterschießen im Ligacup-Finale gegen Tottenham Hotspurs am Sonntag keine Konsequenzen.

Foster hatte sich nach der torlosen regulären Spielzeit Videos von Spurs-Spielern bei Elfmetern angesehen. Ein abgewehrter Strafstoß von Jamie O'Hara sicherte ManU schließlich den Pokalgewinn.

Laut Angaben des englischen Fußballverbandes verstößt die Zuhilfenahme eines iPod nicht gegen die Statuten.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele