Fr, 22. Juni 2018

Jetzt schlägts 13

10.10.2003 16:40

Phil Collins will nicht mehr

Noch eien Welttournee soll es geben, dann will Popstar Phil Collins zu Hause bleiben. Der Konzret-Marathon wird dem 52-Jährigen zuviel.
Phil Collins will sich von den Konzertbühnendieser Welt zurückziehen. "Eine Welttournee wird'snoch geben,aber dieser Konzert-Marathon wird mir langsam zuviel", so derMusikre in einem Interview. Seit 30 Jahren sei der Ex-Genesis-Drummererfolgreich unterwegs. Der Brite hat international rund 175 MillionenAlben verkauft.
 
Collins lebt mit seiner Frau und seinem Sohn inder Schweiz. Er sei heute ruhiger als früher: "Da zog ichmit Genesis rastlos durch die Welt."
 
Songs will er jedoch weiterhin schreiben. "Ich habein meinem Haus ein Zimmer mit Gartenblick. Dort fange ich um neunUhr an zu arbeiten und höre abends um sieben auf." SeineInspiration hole er sich allerdings nicht am Schreibtisch, sondernam Swimming-Pool. "Diese Methode klappt bestens", so der Popstar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.