Foto: AP

Erik Guay verpasst Weltcup- Auftakt in Nordamerika

01.11.2014, 03:02
Der ehemalige Abfahrts-Weltmeister Erik Guay verpasst den Weltcup-Auftakt in Nordamerika – der 33-jährige Kanadier verzichtet nach einer neuerlichen Knie-Operation auf die Heimrennen Ende November in Lake Louise sowie Beaver Creek Anfang Dezember.

Der Weltmeister von 2011 will erst Ende Dezember auf die Rennpisten zurückkehren und bei der WM im Februar 2015 in den USA wieder in Form sein.

Auch alle anderen alpinen Speed- Teams müssen derzeit umdisponieren, denn wegen des anhaltenden Warmwetters in Colorado konnten bisher die Trainingsgebiete in Copper Mountain und Vail nicht ausreichend beschneit werden.

Die für 10. November geplant gewesene Abreise der ÖSV- Abfahrer rund um Klaus Kröll und Max Franz wurde deshalb bereits verschoben, außerdem prüft der neue ÖSV- Herrenchef Andreas Puelacher Trainingsalternativen in Nakiska in Kanada.

01.11.2014, 03:02
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum