Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 07:47
Soldaten in Paris
Foto: APA/AFP/MATTHIEU ALEXANDRE

F: Marokkaner attackiert Familie mit Messer

19.07.2016, 19:30

Nur zwölf Stunden nach dem Attentat in Würzburg schockt ein neuerlicher Fall Europa: Ein Mann verletzte in einem Feriendorf in den südfranzösischen Alpen eine Mutter und ihre drei Töchter mit einem Messer. Laut diversen Medienberichten soll der Marokkaner die Frauen als "zu leicht bekleidet empfunden haben" und nach der Tat "Allahu Akbar" gerufen haben. Die Staatsanwaltschaft dementiert dies allerdings.

Wie die Regionalzeitung "Le Dauphine Libere" berichtete, wurde ein achtjähriges Mädchen nach der Attacke per Helikopter in ein Krankenhaus in Grenoble gebracht, die Frau und zwei Mädchen wurden in einem Spital in Gap behandelt. Sicherheitskräfte nahmen den 37- jährigen Angreifer fest.

Der Angreifer und seine Ehefrau war wie die Frau mit ihren drei Töchtern am vergangenen Samstag in der Feriensiedlung "Villages Lagrand" eingetroffen. Sie bewohnten je eine Ferienhaushälfte, teilten sich eine Terrasse. Am Montagabend hatte der Mann berichtet, dass es ihm nicht gutgehe und er möglicherweise abreisen werde.

19.07.2016, 19:30
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum