Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.02.2017 - 08:20
Foto: APA/dpa/Daniel Karmann / Video: Red Bull Contentpool

Fix! Schlierenzauer feiert in Polen sein Comeback

16.12.2016, 18:21

Es ist so weit: Skisprung- Weltcup- Rekordsieger Gregor Schlierenzauer wird Mitte Jänner in Wisla sein Weltcup- Comeback geben! Sein Manager Hubert Neuper erklärte am Freitag, dass die Rückkehr des dann 27- jährigen Tirolers bei den Springen am 14. und 15. Jänner in Polen "fix" sei.

Foto: Red Bull Contentpool

"Dieser Plan ist mit ÖSV- Cheftrainer Heinz Kuttin  abgesprochen", erklärte Neuper und bezog sich dabei auf den "aktuellen Wissenstand" - immer vorausgesetzt, "dass alles funktioniert".

Gregor Schlierenzauer und Hubert Neuper
Foto: APA/EXPA/ JFK, GEPA

Das heißt, dass Schlierenzauer  nach überstandenem Kreuzbandriss neben der "nötigen Sicherheit" auch wieder das Niveau erreicht, mit dem er "Leistung bringen" kann, wie Neuper betonte.

Foto: GEPA

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum