Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: AFP / Video: SKY

Sieg in Monza! Hamilton neuer WM- Leader

03.09.2017, 16:11

Die Formel- 1-Weltmeisterschaft hat einen neuen Führenden: Lewis Hamilton. Der Brite feierte am Sonntag beim Großen Preis von Italien einen Start- Ziel- Sieg und überholte Sebastian Vettel, vor dem Rennen noch mit sieben Punkten in Front, in der WM- Wertung um drei Punkte. Vettel, von Platz sechs gestartet, belegte am Sonntag hinter Valtteri Bottas den dritten Platz. Im Video oben sehen Sie die Highlights vom Grand Prix!

Für Hamilton war es der insgesamt 59. Grand- Prix- Sieg seiner Karriere, der vierte in den jüngsten fünf Jahren in Monza. 13 WM- Läufe vor Saisonschluss liegt Hamilton damit drei Punkte vor Vettel.

Bemerkenswerter Ricciardo

Ein bemerkenswertes Rennen zeigte Daniel Ricciardo, der im Red Bull vom 16. Startplatz auf Rang vier vorbeipreschte. Gegen Ende des Rennens fuhr der Australier mit Hamilton die schnellsten Rundenzeiten.

Für den ersten Aufreger des Rennens hatte wieder einmal Max Verstappen gesorgt. Seine Pannenserie ging auch in Monza - diesmal nach einem Crash mit Felipe Massa - weiter, er beendete das Rennen auf Platz zehn. Alle Infos dazu hier. 

Endstand des GP von Italien

1. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:15:32,312
2. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes +4,471
3. Sebastian Vettel (GER) Ferrari +36,317
4. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull +40,335
5. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari +1:00,082
6. Esteban Ocon (FRA) Force India +1:11,528
7. Lance Stroll (CAN) Williams +1:14,156
8. Felipe Massa (BRA) Williams +1:14,834
9. Sergio Perez (MEX) Force India +1:15,276
10. Max Verstappen (NED) Red Bull +1 Runde
11. Kevin Magnussen (DEN) Haas +1 Runde
12. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso +1 Runde
13. Nico Hülkenberg (GER) Renault +1 Runde
14. Carlos Sainz jr. (ESP) Toro Rosso +1 Runde
15. Romain Grosjean (FRA) Haas +1 Runde
16. Pascal Wehrlein (GER) Sauber +2 Runden
17. Fernando Alonso (ESP) McLaren +3 Runden
18. Marcus Ericsson (SWE) Sauber +4 Runden

Ausgeschieden: Jolyon Palmer (GBR) Renault, Stoffel Vandoorne (BEL) McLaren
Schnellste Runde: Daniel Ricciardo (AUS), Red Bull, 49. Runde - Zeit: 1:23,361, Durchschnitt: 250,170 km/h

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum