Foto: APA/EPA/EFE/SEBASTIAO MOREIRA

Die Formel 1 sucht einen neuen Rennstall

12.12.2013, 11:16
Die Formel 1 soll ein neues Team erhalten. Die FIA hat ein bis zum 3. Jänner laufendes Bewerbungsverfahren um einen Startplatz eröffnet. Gefunden werden soll ein Rennstall, der von 2015 oder spätestens 2016 an bis mindestens 2020 in der Formel 1 fährt.

Derzeit sind elf Teams im Grand- Prix- Zirkus dabei. Laut Regelwerk dürften es bis zu 13 sein. "Die langfristigen gemeinsamen Interessen der Meisterschaft werden darüber entscheiden, welche Kandidaten ausgewählt werden", teilte die FIA am Mittwochabend mit.

Zuletzt hatte die Formel 1 zur Saison 2010 drei neue Teams aufgenommen. Der HRT- Rennstall musste im Vorjahr wegen finanzieller Nöte aufgeben. Marussia und Caterham haben in bisher 77 Rennen noch keinen einzigen WM- Punkt gesammelt.

Ausgabengrenze ab 2015?

Eine Ausgabengrenze soll jedoch von der Saison 2015 an die Wettbewerbschancen kleinerer Teams erhöhen. Vor diesem Hintergrund ist die neue Ausschreibung der FIA zu sehen. Chefvermarkter Bernie Ecclestone hofft vor allem auf Interesse von Teams aus den USA. Vor der Saison 2010 war das Projekt USF1 gescheitert, noch ehe das WM- Jahr begonnen hatte.

12.12.2013, 11:16
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum