Do, 23. November 2017

Um ca. 50 Millionen

31.07.2017 18:26

ManUnited holt Matic von Chelsea

Manchester United hat sich die Dienste des serbischen Mittelfeldspielers Nemanja Matic gesichert. Der 28-Jährige wechselte vom amtierenden Meister Chelsea zu den "Red Devils" und unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Die Ablösesumme soll sich zwischen 40 und 50 Millionen Pfund bewegen (zwischen 44,7 und 56 Millionen Euro). Damit kommt es zum Wiedersehen mit Star-Trainer Jose Mourinho.

Der portugiesische Coach holte Matic 2014 zu seinem damaligen Verein Chelsea. Dort avancierte der Teamspieler zu einem wichtigen Spieler in der Meistersaison 2014/15. "Er repräsentiert alles, was wir von einem Spieler erwarten: Loyalität, Beharrlichkeit, Ambition, Teamfähigkeit", lobte Mourinho seinen Neuzugang.

Phil Jones zwei Spiele gesperrt
Unterdessen hat die UEFA bekanntgegeben, dass United-Verteidiger Phil Jones für zwei internationale Klub-Spiele gesperrt worden ist. Laut UEFA-Urteil habe Jones im Rahmen des vergangenen Europa-League-Finales gegen Ajax Amsterdam einen Dopingkontrolleur beleidigt. Der Verteidiger verpasst somit das europäische Supercup-Finale gegen Real Madrid und den Champions-League-Auftakt seines Teams.

Sein Arbeitgeber muss außerdem 10.000 Euro für die Vorfälle zahlen, der Spieler selbst zusätzlich zu seiner Sperre die Hälfte davon. Auch Teamkollege Daley Blind wurde mit einer Geldstrafe von 5.000 Euro belegt, weil dieser ebenfalls die Anti-Doping-Regeln des Verbandes verletzt habe.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden