Di, 12. Dezember 2017

"Nobody"-Sieg

10.06.2017 17:13

Ostapenko gewinnt sensationell die French Open!

Incroyable! Mit gerade einmal 20 Jahren hat Jelena Ostapenko ihren ersten Grand-Slam-Titel gewonnen! Die Lettin setzte sich am Samstag im Finale der French Open in Paris gegen die als Nummer 3 eingestufte Simona Halep nach hartem Kampf mit 4:6, 6:4, 6:3 durch. Ostapenko drehte das Spiel gegen Favoritin Halep nach 4:6-0:3-Rückstand und verwandelte nach 1:59 Stunden ihren ersten Matchball. Damit krönte sie sich zur jüngsten Paris-Siegerin seit Iva Majoli vor 20 Jahren.

Der bisher letzte Tennis-Profi, der sein erstes Turnier bei den French Open gewann, war der Brasilianer Gustavo Kuerten am 8. Juni 1997 gewesen - dem Tag, an dem Ostapenko geboren wurde. Sie ist außerdem die erste ungesetzte Spielerin, die in der Profi-Ära bei den French Open triumphiert hat. Zuletzt gelang dieses Kunststück der Britin Margaret Scriven im Jahr 1933. "Ich kann es gar nicht glauben, dass ich der neue French-Open-Champion bin, mit 20", sagte die jüngste Grand-Slam-Finalistin seit Caroline Wozniacki vor acht Jahren bei den US Open.

"Es ist wie ein Traum, ich habe keine Worte dafür. Als kleines Kind habe ich die Spiele hier im Fernsehen geschaut und jetzt habe ich gewonnen", freute sich Ostapenko. Sie darf sich zudem über ein Preisgeld von 2,1 Millionen Euro freuen - in ihrer bisherigen Karriere hatte sie etwa halb so viel eingespielt. Außerdem wird die Weltranglisten-47. am Montag aller Voraussicht nach auf Platz 12 aufscheinen.

Halep, die nach 2014 auch ihr zweites French-Open-Endspiel verlor, muss dagegen weiterhin auf ihren ersten großen Triumph warten. Außerdem verpasste sie mit der Niederlage den Sprung an die Spitze der WTA-Weltrangliste, die Deutsche Angelique Kerber bleibt weiterhin Erste. "Ich bin wirklich traurig, dass ich nicht gewinnen konnte. Glückwunsch an Jelena, Respekt für das, was dir gelungen ist. Genieße es und sei glücklich und mach weiter so, weil du wie ein Kind bist", zeigte sich die 25-jährige Halep als faire Verliererin.

Zwei Tage nach ihrem 20. Geburtstag überzeugte Ostapenko auf dem Court Philippe Chatrier mit ihrem Power-Tennis. Die Lettin schlug insgesamt 54 Winner, machte aber auch gleich viele Fehler. Halep spielte im ersten Satz konstanter, nahm ihrer Gegnerin drei Mal den Aufschlag ab und gewann mit 6:4. Als Halep im zweiten Durchgang schon mit 3:0 führte, sah alles nach einem sicheren Sieg der Rumänin aus. Doch Ostapenko kämpfte sich zurück - und holte vier Games in Folge. Auch im letzten Satz geriet die Lettin mit 1:3 in Rückstand, ihre Alles-oder-Nichts-Taktik führte aber zum Erfolg.

Steckbrief von Jelena Ostapenko

  • Geboren: 8. Juni 1997 in Riga
  • Wohnort: Riga
  • Größe/Gewicht: 1,77 m; 68 kg
  • Rechtshänderin, beidhändige Rückhand
  • Profi: seit 2012
  • Trainerin: Anabel Medina Garrigues (ESP)
  • Aktuelle Weltranglisten-Platzierung: 47.
  • Bisher beste Weltranglisten-Platzierung: 33.
  • Karriere-Preisgeld (brutto): 3.638.260 US-Dollar
  • Saison-Preisgeld (brutto):   2.703.966 US-Dollar
  • Größte Erfolge:
    Titel (1): 2017 French Open Paris (Grand Slam/Sand)
    Finali (3): 2017 Charleston (Sand), 2016 Doha (WTA-Premier/Hartplatz), 2015 Quebec (Hartplatz)
    Wimbledon-Junioren-Siegerin 2014

Die French-Open-Finali der Damen seit 1995

  • 1995: Steffi Graf (GER) - Arantxa Sanchez-Vicario (ESP) 7:5, 4:6, 6:0
  • 1996: Steffi Graf (GER) - Arantxa Sanchez-Vicario (ESP) 6:3, 6:7, 10:8
  • 1997: Iva Majoli (CRO) - Martina Hingis (SUI) 6:4, 6:2
  • 1998: Arantxa Sanchez-Vicario (ESP) - Monica Seles (USA) 7:6, 0:6, 6:2
  • 1999: Steffi Graf (GER) - Martina Hingis (SUI) 4:6, 7:5, 6:2
  • 2000: Mary Pierce (FRA) - Conchita Martinez (ESP) 6:2, 7:5
  • 2001: Jennifer Capriati (USA) - Kim Clijsters (BEL) 1:6, 6:4, 12:10
  • 2002: Serena Williams (USA) - Venus Williams (USA) 7:5, 6:3
  • 2003: Justine Henin-Hardenne (BEL) - Kim Clijsters (BEL) 6:0, 6:4
  • 2004: Anastasia Myskina (RUS) - Jelena Dementjewa (RUS) 6:1, 6:2
  • 2005: Justine Henin-Hardenne (BEL) - Mary Pierce (FRA) 6:1, 6:1
  • 2006: Justine Henin-Hardenne (BEL) - Swetlana Kusnezowa (RUS) 6:4, 6:4
  • 2007: Justine Henin-Hardenne (BEL) - Ana Ivanovic (SRB) 6:1 ,6:2
  • 2008: Ana Ivanovic (SRB) - Dinara Safina (RUS) 6:4, 6:3
  • 2009: Swetlana Kusnezowa (RUS) - Dinara Safina (RUS) 6:4,6 :2
  • 2010: Francesca Schiavone (ITA) - Samantha Stosur (AUS) 6:4, 7:6(2)
  • 2011: Li Na (CHN) - Francesca Schiavone (ITA) 6:4, 7:6(0)
  • 2012: Maria Scharapowa (RUS) - Sara Errani (ITA) 6:3, 6:2
  • 2013: Serena Williams (USA) - Maria Scharapowa (RUS) 6:4, 6:4
  • 2014: Maria Scharapowa (RUS) - Simona Halep (ROM) 6:4, 6:7(5), 6:4
  • 2015: Serena Williams (USA) - Lucie Safarova (CZE) 6:3, 6:7(2), 6:2
  • 2016: Garbine Muguruza (ESP) - Serena Williams (USA) 7:5, 6:4
  • 2017: Jelena Ostapenko (LAT) - Simona Halep (ROU) 4:6, 6:4, 6:3
krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden