Mi, 17. Jänner 2018

Roger der Große

18.10.2006 07:12

Federer feiert in Madrid 15. Matchsieg in Folge

Der Schweizer Roger Federer hat am Dienstag die erste Hürde auf dem Weg zum Sieg beim Masters-Series-Turnier in Madrid genommen. Der Weltranglistenführende setzte sich gegen den Chilenen Nicolas Massu 6:3,6:2 durch. Es war Federers 15. Matchsieg in Folge. Mit David Ferrer schied ein Gesetzter aus, der Spanier unterlag dem Briten Tim Henman.

In Zürich verlor Lokalmatadorin Patty Schnyder gegen die Slowakin Daniela Hantuchova 2:6,5:7, womit das Schweizer Traum-Halbfinale gegen Martina Hingis früh geplatzt ist. Mit der Tschechin Nicole Vaidisova verabschiedete sich durch ein 0:6,2:6 gegen Tatiana Golovin aus Frankreich die Nummer sieben. Alle genannten Damen haben für das Linzer Generali Ladies genannt.

Die russische Melzer-Freundin Anastasia Myskina unterlag der Schweizer Qualifikantin Timea Bacsinszky  3:6,3:6.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden