Fr, 15. Dezember 2017

"Echt jetzt"

06.04.2016 19:56

ManCity-Ass Fabian Delph kann Geister sehen!

Wäre er am 1. April damit rausgerückt, man hätte es als April-Scherz abtun können - aber Manchester-City-Kicker Fabian Delph meint es tatsächlich ernst, wenn er sagt: "Ich sehe ständig Geister! Echt jetzt! Ich habe bis jetzt wahrscheinlich vier von ihnen gesehen!" Dieses Geständnis machte der 26-Jährige in einem Beitrag für den klubeigenen YouTube-Kanal, gegenüber einer völlig entgeisterten Interviewerin - mit todernster Miene!

Während Delph von seinen Erlebnissen mit den Geistern berichtet, verfällt seine Gesprächspartnerin mit jeder Sekunde und jedem Wort des vierfachen englischen Teamkickers immer mehr. Zunächst noch an einen Scherz glaubend, realisiert sie langsam, aber doch, dass Delph es offensichtlich ernst meint.

Etwa, wenn er sagt: "Als ich meinen Vertrag bei Aston Villa unterzeichnet hatte, übernachtete ich in einem alten Hotel - auf einmal haben sich in meinem Zimmer ganz viele Dinge bewegt." Und erst vor vier Monaten soll es auch in seinem Haus daheim gespukt haben. Zwei Geister hätten einen Körper getragen und seien auf den Balkon hinausgegangen…

Delph glaubt allerdings nicht, dass sie ihm etwas tun wollten - "aber sehen tu ich sie auf jeden Fall".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden