Mo, 20. November 2017

Spanischer Cup

06.01.2016 22:24

Barca zaubert sich zu 4:1-Triumph im Derby

Der FC Barcelona hat das Ticket fürs Viertelfinale im spanischen Cup so gut wie sicher in der Tasche. Messi und Co. zauberten sich am Mittwochabend zuhause mit einer Gala-Vorstellung gegen Lokalrivale Espanyol zu einem völlig verdienten 4:1-Sieg und haben damit im Rückspiel in einer Woche alle Trümpfe in der Hand.

Nach einem Fehler von Dani Alves ging Espanyol zwar in der 9. Minute durch Felipe Caicedo aus einem Konter in Führung, dann aber drehte Lionel Messi die Partie. Der Argentinier traf in der 13. Minute nach optimalem Zuspiel von Andres Iniesta und in der 44. Minute per Freistoß und Latten-Unterkante. Das 3:1 durch Gerard Pique in der 49. Minute bereitete der 28-Jährige ebenso vor wie das 4:1 durch Neymar in der 88. Minute.

Viele Härteeinlagen
In der zweiten Hälfte war die Partie wie schon am Samstag im Liga-Duell beider Teams (0:0) von vielen hitzigen Zweikämpfen geprägt. Vor allem die Espanyol-Akteure taten sich mit einigen Härteeinlagen hervor, Hernan Perez mit Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels (72.) und Pape Kouil Diop offenbar wegen Schiedsrichterbeleidigung (76.) mussten vorzeitig unter die Dusche. Danach ließ der Champions-League-Sieger, bei dem Arda Turan und Aleix Vidal ihr Debüt feierten, zahlreiche Chancen auf einen höheren Sieg aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden