Mo, 28. Mai 2018

3D-Animationsspaß

25.11.2015 12:00

"Arlo & Spot": Dino und Bub auf großer Reise

"Arlo & Spot" heißt der neue Familienfilm aus der Animationsschmiede Disney/Pixar, der am 26. November in unseren Kinos startet. In diesem herzigen 3D-Abenteuer geht es um das Erwachsenwerden und Freundschaft, um gefährliche Naturgewalten und die Begegnung mit skurrilen Kreaturen.

Dem Animationsabenteuer liegt die Fiktion zugrunde, dass die Dinosaurier nicht von einem Meteor ausgerottet werden, sondern überleben. Die Folge: Millionen Jahre später verdienen sie ihren Lebensunterhalt als Cowboys, Wegelagerer oder Bauern - wie die Apatosaurus-Familie von Arlo.

Während seine Schwester Libby und sein Bruder Buck nach Kräften am Hof mithelfen, hat Arlo selbst vor den Hühnern Angst. Da sich der kleine Phobien-Dino aber wie der Rest beweisen will, möchte er zumindest einen Schädling zur Strecke bringen, der die Wintervorräte plündert: den kleinen Menschenbuben Spot.

Doch dieser Versuch endet in der Tragödie, Arlos Vater stirbt in einem verheerenden Unwetter. Damit nicht genug: Arlo selbst wird von einem reißenden Fluss mitgerissen und weit entfernt von Zuhause wieder an Land gespült. Nun muss er auf eigene Faust seinen Weg zurück zu seiner Familie finden.

Ganz ohne Hilfe muss er die vielen Gefahren allerdings nicht überstehen, lässt sich der kleine, stumme Spot, der Arlo im Wald aufspürt, doch nicht so schnell abschütteln. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten entwickelt sich zwischen dem ungleichen Paar eine echte Freundschaft.

Während sich Arlo vor allem und jedem in die Hosen macht, geht Spot wie ein echter Wachhund auf alles und jeden furchtlos zu. Und so lernt schließlich auch der kleine Dinosaurier, seine Angst zu besiegen...

"Arlo & Spot" erinnert frappierend an die kultige "Ice Age"-Reihe, bei der ebenfalls völlig grundverschiedene Protagonisten eine spannende, witzige, aber auch gefährliche Reise antreten. Das Team um Regisseur Peter Sohn serviert uns einen bildgewaltigen Film für die ganze Familie, garniert mit witzigen Dialogen und Szenen. Die real anmutenden Naturaufnahmen in beeindruckender 3D-Qualität werden auch jene Kinogänger begeistern, die normalerweise nicht auf dreidimensionale Leinwandunterhaltung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden