Di, 21. November 2017

14 Siege zum Start

21.11.2015 11:12

Golden State fehlt nur noch ein Sieg zu NBA-Rekord

Die Golden State Warriors haben am Freitagabend in der laufenden NBA-Saison ihren 14. Sieg im 14. Spiel perfekt gemacht. Die Kalifornier bezwangen die Chicago Bulls mit 106:94 und sind damit nur noch einen Schritt von einem historischen Rekord entfernt. Mit einem Erfolg am Sonntag in Denver kann der amtierende Meister Bestmarke der Washington Capitals und der Houston Rockets einstellen.

Die Capitals hatten 1948 ebenso ihre ersten 15 Saisonspiele gewonnen wie die Rockets 1993. Einen möglichen 16. Sieg, der den alleinigen Rekord bedeuten würde, könnten die Warriors am Dienstag in der eigenen Halle gegen die Los Angeles Lakers feiern, die nach der jüngsten Niederlage gegen die Toronto Raptors erst bei zwei Siegen halten. Saisonübergreifend sind die Warriors nun schon 18 Spiele im Grunddurchgang unbesiegt.

"Im Moment denken wir nicht daran (an den Rekord; Anm.). Wir denken nur an das nächste Spiel", verriet Power Forward Draymond Green nach der Heimpartie gegen die Bulls, die wieder einmal Topstar Stephen Curry dominierte. Obwohl er acht seiner elf Versuche von jenseits der Drei-Punkte-Linie in den Sand setzte, kam der "Most Valuable Player" der vergangenen Spielzeit auf 27 Punkte und vier Assists.

Gut aufgelegt sind im Moment auch die Dallas Mavericks. Mit einem 102:93-Erfolg gegen die Utah Jazz verbuchten die Texaner am Freitag den sechsten Sieg in Serie. Deron Williams steuerte 23 Punkte bei, Dirk Nowitzki blieb mit 19 nicht weit dahinter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden