Mi, 17. Jänner 2018

Lehrerin als Geisel

28.04.2006 16:55

Brutaler Überfall auf Schulklasse

Drei bewaffnete Räuber haben in Südafrika Medienberichten zufolge eine Schulklasse überfallen, die Lehrerin als Geisel genommen und den Schülern Handys und Wertsachen geraubt. "Es klingt wie der Beginn eines Drehbuchs für einen Horrorfilm", schrieb die Zeitung "The Star" am Donnerstag.

Das Gangster-Trio war an einer der renommiertesten Schulen Johannesburgs in den Biologie-Unterricht geplatzt und hatte der Lehrerin eine Pistole an den Kopf gehalten. Mit der Drohung, sie zu erschießen, wurden die Schüler zur Herausgabe ihrer Wertsachen gezwungen.

Nach Information der Zeitung nutzten die Räuber die Tatsache aus, dass die Kapazitäten der Polizei durch andere Dinge gebunden waren. Sie muss wegen eines von Gewalttaten überschatteten Streiks der Wachleute zur Zeit ein Großaufgebot ihrer Beamten zur Absicherung der Demonstrationen bereitstellen.

Foto: Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden