Mi, 21. Februar 2018

Transferbombe in spe

29.01.2015 21:01

Schürrle vor Wechsel von Chelsea zu Wolfsburg

Der Wechsel von Weltmeister Andre Schürrle zum VfL Wolfsburg steht offenbar unmittelbar bevor. Der 24-Jährige vom FC Chelsea soll sich laut bild.de mit den Niedersachsen auf einen Vertrag bis 2019 geeinigt haben. Allerdings: Wolfsburg wollte die Meldung nicht kommentieren.

Die Ablösesumme liegt nach Medienangaben zwischen 30 und 35 Millionen Euro. Schürrle soll seinem Coach Jose Mourinho mitgeteilt haben, dass er die West-Londoner verlassen will. Der Nationalspieler war zuletzt bei Mourinho nicht mehr erste Wahl gewesen. Nach "Bild"-Informationen wird Schürrle beim Rückrunden-Auftakt gegen Bayern München aber noch auf keinen Fall zu Wolfsburgs Kader zählen.

Olic verlässt Wolfsburg und geht zum HSV
Was den Wechsel von Schürrle immer wahrscheinlicher macht, ist der Umstand, dass die "Wölfe" ihrerseits am Abend Ivica Olic zum Hamburger SV zurückkehren ließen. "Ich bin froh, dass wir eine Lösung gefunden haben. Ich denke, dass alle Seiten zufrieden sind. Jetzt freue ich mich auf den HSV. Das ist noch einmal eine neue Herausforderung", sagte der Stürmer am Donnerstag dem "Kicker". Olic soll beim HSV einen Vertrag bis 2016 unterschreiben und am Samstag im Heimspiel gegen den 1. FC Köln bereits auflaufen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden