Sa, 16. Dezember 2017

10. Hochzeitstag

16.08.2012 12:25

Gwen Stefani will ihr Ehegelöbnis erneuern

Es soll ein ganz besonderer Tag für die beiden werden: Gwen Stefani und Gavin Rossdale wollen sich zu ihrem zehnten Hochzeitstag noch einmal das Jawort geben. Außerdem möchte das Paar einem Adoptivkind ein Zuhause geben.

Das erste Mal traten die No-Doubt-Frontfrau und ihr 46-jähriger Gatte 2002 im Londoner Covent Garden vor den Traualtar. Wo die zweite Hochzeit stattfinden soll, ist noch nicht bekannt. Fest steht aber: "Gwen und Gavin heiraten noch einmal am 14. September", so ein Insider im Gespräch mit dem "Daily Star". "Sie haben das Gefühl, als hätten sich auf ein Neues verliebt."

Gemeinsam haben die beiden die Kinder Kingston (5) und Zuma (3), wollen es dabei aber angeblich nicht belassen. Doch statt noch mehr leiblichen Nachwuchs zu zeugen, wollen die beiden adoptieren. "Sie hätten gerne noch ein Baby, aber Gwen glaubt, dass eine Adoption aufgrund ihres Alters der bessere Weg wäre."

Bevor Stefani und Rossdale ihre Familie erweitern, wird die 42-jährige Musikerin allerdings zunächst das neue No-Doubt-Album "Push and Shove" auf den Markt bringen. Dazu enthüllte sie kürzlich: "Wir wollten es eigentlich früher herausbringen. Gleichzeitig war uns bewusst, dass die Leute, denen wir wichtig sind und die uns unser Leben ermöglich haben, da draußen auf uns warten. Was macht also ein Monat schon aus? Solange wir das Album unseres Lebens machen und stolz darauf sein können?"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden