Do, 18. Jänner 2018

ConFed-Cup

14.06.2005 12:31

Brasiliens Team ist 300 Millionen Euro wert!

Fußball-Weltmeister Brasilien hat den mit Abstand höchsten Marktwert unter den Teilnehmern des Confederations Cups. Laut dem Internetportal transfermarkt.de würde die Mannschaft von Trainer Carlos Alberto Parreira insgesamt 306,75 Millionen Euro kosten, wenn jemand alle Spieler aus dem Kader kaufen könnte.

Teuerster Profi ist erwartungsgemäß Weltfußballer Ronaldinho, der beim spanischen Meister FC.Barcelona unter Vertrag steht und dessen Ablösesumme auf 50 Millionen Euro taxiert wird.

Gastgeber Deutschland wird auf 150,15 Millionen eingeschätzt. Spitzenreiter ist Kapitän Michael Ballack mit einem Marktwert von 30 Millionen. Hinter Brasilien liegen Argentinien (185,75 Millionen), Griechenland (82,5), Australien (46,15), Japan (31,1), Tunesien (30,1) und Mexiko (17). Den Wert aller Spieler bei der Mini-WM rechnet transfermarkt.de auf 849,5 Millionen hoch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden