Mi, 25. April 2018

Aus die Maus!

25.01.2018 18:29

Paukenschlag! Sky zeigt keine Formel 1 mehr!

Was für ein Medien-Knalleffekt: Der Pay-TV-Sender Sky wird künftig weniger Champions-League-Fußball zeigen und KOMPLETT auf die Formel 1 verzichten! Kunden werden aber bei der Fußball-Königsklasse keine Tore verpassen, da Sky alle Spiele zumindest in den Konferenz-Sendungen zeigen wird.

Ein Teil der Partien der Champions League laufe von der kommenden Saison an beim Streaming-Dienst DAZN. Den Vertrag mit der Formel 1 habe Sky nicht verlängert, sagte Vorstandschef Carsten Schmidt: "Wir werden die Formel 1 nicht mehr weiter ausstrahlen ab dieser Saison." Die Rennen werden bis 2020 in Österreich vom ORF und in Deutschland von RTL im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt.

Ganz oben im VIDEO sehen Sie alle Highlights des Grand Prix von Abu Dhabi 2017 – etwas, das es künftig nicht mehr auf Sky geben wird!

Die Champions League werden Fußball-Fans hingegen nicht mehr im Free-TV sehen können. Sky und DAZN teilen sich alle Spiele auf. Der Pay-TV-Sender setzt dabei vor allem auf die Konferenz-Schaltung und Partien mit deutscher Beteiligung. Der Streaming-Dienst zeigt in der Gruppenphase hingegen mehr Spiele in voller Länge.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden