Mo, 28. Mai 2018

18-Jährige gestreift

14.02.2009 11:48

Beim Vorbeifahren Ellbogengelenk zertrümmert

Der Seitenspiegel eines vorbeifahrenden Autos hat einer 18-jährigen Osttirolerin am Freitagabend in Ködnitz das linke Ellbogengelenk zertrümmert. Der unbekannte Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die 18-jährige Frau aus Kals am Großglockner spazierte gegen 22.30 Uhr mit ihrer Freundin auf der Kalserstraße von Ködnitz in Richtung Lesach. Die jungen Frauen gingen auf der rechten Straßenseite hintereinander, als sich plötzlich von hinten ein schwarzes Auto mit hoher Geschwindigkeit näherte. Beim Vorbeifahren streifte der Seitenspiegel des Fahrzeugs den Ellbogen der 18-Jährigen und verletzte sie schwer.

Ohne anzuhalten setzte der unbekannte Lenker seine Fahrt fort. Die Verletzte wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Lienz gebracht. Die Polizei stellte an der Unfallstelle Plastikteile des Seitenspiegels sicher.

Symbolfoto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden