Mo, 20. November 2017

Aniston war gestern

11.12.2008 12:13

Pitts Eltern haben Jolie ins Herz geschlossen

Hatte es nicht immer geheißen, die Eltern von Brad Pitt würden immer noch ihrer Ex-Schwiegertochter Jennifer Aniston nachtrauern und für Angelina Jolie wenig übrig haben? Stimmt nicht: Neue Fotos zeigen, dass William und Jane Pitt sich sogar hervorragend mit der Mutter ihrer immerhin schon sechs Enkelkinder - Maddox (7), Pax (4) und Zahara (3) sind adoptiert, Shiloh (2) und die Zwillinge Knox Leon und Vivienne Marcheline sind leibliche Kinder des Paares – verstehen.

Bei der Premiere des Films "Der seltsame Fall des Benjamin Button" (in dem auch die kleine Shiloh eine Mini-Rolle hat, den Trailer findest du in der Infobox) am Montagabend in Los Angeles hatte der neuerdings schnauzbärtige Star nicht nur seine Lebensgefährtin Angelina Jolie im eleganten Kleid von Versace mit dabei, sondern auch seine Mutter Jane und seinen Vater William Pitt. Die beiden zeigten sich fröhlich und ausgelassen mit der Freundin ihres Sohnes und ließen es sich nicht nehmen, sie für Fotos fest in die Arme zu nehmen. Besonders Brads Mutter Jane schien viel mit ihrer Schwiegertochter in spe zu lachen zu haben. Weihnachten wollen alle gemeinsam mit den Kindern verbringen.

In „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ von Regisseur David Fincher spielt Brad Pitt einen alten Mann, der plötzlich anfängt, immer jünger zu werden. An seiner Seite glänzt übrigens Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett, die in einem seltsamen Kleid ebenfalls bei der Premiere war. Weitere Stars am roten Teppich: Eva Longoria, Jennifer Lopez, Tilda Swinton, Emma Roberts und Sharon Stone. Bilder siehe Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden