So, 18. Februar 2018

Ausgeknockt

29.09.2008 14:17

US-Golfprofi trifft Zuschauer am Kopf

Zu einem tragischen Zwischenfall ist es am Samstag im Rahmen der Tour Championship, die nur für die besten 30 Golfer der US-PGA-Tour reserviert ist, gekommen. Ein 48-jähriger Zuschauer wurde in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia vom später drittplazierten US-Golfer Anthony Kim (im Bild links) bei einem Abschlag mit dem Ball am Kopf getroffen. David Whitfield erlitt dabei eine klaffende Wunde und musste noch auf dem Platz von einem Notarzt-Team versorgt werden.

Die Tour Championship wurde erstmals vom Kolumbianer Camilo Villegas gewonnen. Er siegte am Sonntag im Stechen gegen den Spanier Sergio Garcia. Nach seinem zweiten Turniersieg in Folge strich Villegas nicht nur das Preisgeld von 1,26 Millionen Dollar, rund 860.656 Euro, ein, sondern auch eine Sonderprämie von 3 Millionen Dollar (2,05 Mio. Euro) für den 2. Platz in der Gesamtwertung des FedEx-Cup.

Der 45-jährige Vijay Singh belegte in Atlanta nur den 22. Platz, in der Cup-Wertung hatte sich der Golfer aus Fidschi jedoch einen so großen Vorsprung verschafft, dass er nicht mehr von der Spitze zu verdrängen war. Der Bonus für den Sieger beträgt 10 Millionen Dollar, umgerechnet 6,83 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden