So, 18. Februar 2018

WTA-Weltrangliste

15.09.2008 20:12

Paszek verbessert sich um 22 Plätze

Da die Tennis-Tour der Damen in der Vorwoche wegen des Fed-Cup-Finales bis auf das Turnier auf Bali eine Pause eingelegt hatte, sind die Top Ten der Weltrangliste unverändert geblieben. Die Vorarlbergerin Tamira Paszek kam beim Turnier in Indonesien bis ins Endspiel und schob sich damit im aktuellen Ranking um 22 Plätze auf Rang 63 vor. Bei den Herren, die nur in Bukarest aktiv waren, fiel der Chilene Fernando Gonzalez aus den Top Ten, der Schweizer Stanislas Wawrinka und der US-Amerikaner James Blake rückten um eine Position auf.

Tennis-Weltrangliste - Damen:
1. (1) Serena Williams (USA) / 4.091 Punkte
2. (2) Jelena Jankovic (SRB) / 3.965
3. (3) Ana Ivanovic (SRB) / 3.532
4. (4) Jelena Dementjewa (RUS) / 3.430
5. (5) Dinara Safina (RUS) / 3.357
6. (6) Maria Scharapowa (RUS) / 3.041
7. (7) Swetlana Kusnezowa (RUS) / 2.571
8. (8) Venus Williams (USA) / 2.386
9. (9) Wera Swonarewa (RUS) / 2.087
10. (10) Agnieszka Radwanska (POL) / 2.076

Weiter:
24. (25) Sybille Bammer (AUT) / 1.062
63. (85) Tamira Paszek (AUT) / 515
93. (93) Yvonne Meusburger (AUT) / 375
140. (144) Patricia Mayr (AUT) / 238
250. (248) Melanie Klaffner (AUT) / 109

Tennis-Weltrangliste - Herren:
1. (1) Rafael Nadal (ESP) / 7.000 Punkte
2. (2) Roger Federer (SUI) / 5.930
3. (3) Novak Djokovic (SRB) / 4.855
4. (4) Andy Murray (GBR) / 3.040
5. (5) David Ferrer (ESP) / 2.490
6. (6) Nikolaj Dawydenko (RUS) / 2.400
7. (7) David Nalbandian (ARG) / 1.975
8. (8) Andy Roddick (USA) / 1.845
9. (10) Stanislas Wawrinka (SUI) / 1.670
10. (11) James Blake (USA) / 1.650

Weiter:
41. (41) Jürgen Melzer (AUT) / 854
125. (125) Stefan Koubek (AUT) / 374
149. (151) Daniel Köllerer (AUT) / 297
164. (168) Alexander Peya (AUT) / 262
228. (225) Martin Slanar (AUT) / 171
231. (252) Martin Fischer (AUT) / 168

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden