Sa, 18. November 2017

Ablösefrei

04.06.2008 17:07

Tormann Butt wechselt von Benfica zu den Bayern

Mit dem erfahrenen Schlussmann Hans-Jörg Butt hinter seiner neuen Nummer eins Michael Rensing will der FC Bayern München die Zeit nach Oliver Kahn angehen. Wie der deutsche Rekordmeister am Mittwoch mitteilte, kommt der 34-jährige Goalie ablösefrei vom portugiesischen Traditionsclub Benfica Lissabon und hat einen Vertrag bis 2010 unterschrieben.

Butt war seit seinem Wechsel im Vorjahr von Bayer Leverkusen zum vierten der abgelaufenen portugiesischen Meisterschaft nie über die Reservistenrolle hinausgekommen. Der Vertrag des Deutschen mit den Portugiesen bis 2009 wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Butt zweiter Neuzugang der Münchner
"Wir sind sehr glücklich über diesen Transfer, denn Hans-Jörg Butt passte mit seiner internationalen Erfahrung genau in unser Anforderungsprofil", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Butt ist nach Nationalspieler Tim Borowski von Werder Bremen der zweite Neuzugang der Münchner.

Damit wird dem jungen Kahn-Nachfolger Rensing ein international erfahrener Mann zur Seite gestellt. Für Butt stehen neben 324 Bundesliga-Partien für Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV auch drei Einsätze im deutschen Nationalteam zu Buche. "Hans-Jörg Butt soll vor allem unseren jungen Torwart Michael Rensing in dessen Entwicklung unterstützen und freut sich auf diese Aufgabe beim FC Bayern München", erklärte Rummenigge.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden