Person

Bruno Mars

Beschreibung

1985 in Honolulu geboren, wusste der junge Insulaner, der mit bürgerlichem Namen Peter Gene Hernandez heißt, schon früh, dass sein Weg ihn in die Musikbranche führen sollte. Mit 17 zog er nach Los Angeles, legte sich Bruno Mars als Künstlernamen zu und begann, extrem erfolgreich, Lieder für seine Kollegen in der Musikbranche zu verfassen und zu produzieren.

So war Bruno Mars etwa an Songs wie „Fuck You“ von Cee-Lo Green, „Right Round“ von Flo Rida oder dem Fußball WM-Hit „Wavin’ Flag“ beteiligt. Mit 25 Jahren stand er dann selbst im Scheinwerferlicht, als er zuerst an der Seite von B.O.B. mit „Nothin On You“ und dann solo mit „Just The Way You Are“, „Grenade“ und schließlich mit seinem gesamten Debütalbum „Doo-Woops & Hooligans“ den internationalen Durchbruch schaffte.

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich
Juventus „baggert“
Zaubert Neymar bald an Cristiano Ronaldos Seite?
Fußball International
„Nur Polen schimpfen“
Russel hat genug vom Shitstorm der Kubica-Fans
Formel 1

Themen finden

Top Themen

Newsletter