REZEPT
Kürbiskompott
EINFACH
40 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Oktober ist Kürbiszeit. Versuchen Sie es einmal mit diesem Kompott, davon können Sie sich auch einen Vorrat anlegen.

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden.

Das Wasser mit dem Zitronensaft, dem Zucker, dem Apfelessig, der Zimtstange, den Gewürznelken und eventuell Ingwer zum Kochen bringen und dabei so lange umrühren, bis sich der Zucker auflöst.

Danach die Kürbisstücke in den Topf dazugeben, kurz aufkochen lassen und zugedeckt auf schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Kürbisstücke glasig werden.

Den Sud abgießen, die Gewürze heraussieben und ein wenig über das fertige Kürbiskompott geben.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
800
g
Kürbis (z.B. Hokkaido, Butternuss oder Muskatkürbis)
700
ml
Wasser
5
EL
Apfelessig
5
EL
Zitronensaft
200
g
Zucker
1
Stg
Zimt
3
Stk
Gewürznelken
n.B.
Ingwer
KATEGORIEN
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen