Sa, 18. August 2018

Red-Zac-Liga

29.08.2007 10:55

Junior-Bullen feiern ersten Heimsieg

Die Red Bull Juniors Salzburg haben mit einem 3:2 (1:1) gegen den SK Schwadorf im Nachtragspiel der 4. Runde den ersten Heimsieg in der Red Zac Erste Liga gefeiert. Mit dem zweiten Saisonerfolg im Duell der beiden Aufsteiger verbesserten sich die Salzburger um zwei Ränge auf den siebenten Tabellenplatz, die mit Aufstiegsambitionen gestarteten Niederösterreicher liegen nach der vierten Niederlage im sechsten Spiel hingegen weiter auf dem vorletzten Platz.

Nach einem flotten Start von beiden Teams stand es bereits nach zehn Spielminuten 1:1. Routinier Kitzbichler (5.) sorgte vor 1.400 Zuschauern in Wals-Siezenheim mit seinem vierten Saisontor für die Führung der Hausherren, Jusits (10.) gelang jedoch nur fünf Minuten später der Ausgleich. Bis zur Pause ließ Schwadorf durch Egharevka (28./Kopfball drüber) und Kincl (45./Schuss neben Tor) noch zwei gute Möglichkeiten ungenutzt.

Nach Seitenwechsel durften die Jung-Bullen nach einem Treffer von Felfernig (57.) erneut über die Führung jubeln, ehe dem eingewechselten Sahanek nur vier Minuten später das 2:2 gelang. Juniors-Coach Streiter wurde von Schiedsrichter Schörgenhofer wegen zu heftiger Kritik auf die Tribüne verbannt, sein Team ließ sich jedoch nicht beirren. Nachdem Kitzbichler (70.) und Öbster (73.) bereits knapp gescheitert waren, erzielte Witteveen aus einem Gestocher nach einem Keil-Freistoß in der 92. Minute den umjubelten Siegestreffer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.