So, 23. September 2018

Deutsche Bundesliga

30.09.2017 20:57

Dortmund siegt dank Kagawas Traumtor

Dank eines 2:1-Siegs in Augsburg am Samstag bleibt Dortmund auch nach der siebten Runde an der Spitze der deutschen Bundesliga. Martin Harnik avancierte hingegen zum tragischen Helden. Beim 1:2 von Hannover in Mönchengladbach traf er zwar zum zwischenzeitlichen 1:1, vergab im Finish aber den Matchball. Die Hausherren kamen schließlich mit einem Elfer in der Nachspielzeit zum Sieg.

Harnik, in der laufenden Saison Erfolgsgarant von Hannover, untermauerte in der 71. Minute seinen Status, traf nach einem Eckball aus wenigen Metern per Kopf zum zwischenzeitlichen Ausgleich - es war der fünfte Saisontreffer der ÖFB-Teamspielers, sieben hat Hannover insgesamt am Konto.

Dass er im Finish einen"Sitzer" aus zwei Metern volley an die Latte jagte (87.), sollte sich aber noch als Bumerang erweisen: In der 94. Minute schoss Thorgan Hazard nach einem Elferfoul Gladbach zum 2:1-Sieg. Hannover vergab mit der ersten Saisonniederlage die Chance, vor Hoffenheim und den Bayern vorläufig auf Platz zwei vorzustoßen. Die Partie war mit elfminütiger Verspätung angepfiffen worden, weil Hannover bei der Anreise im Stau gesteckt war.

Der BVB erwischte in Augsburg einen Traumstart. Andrej Jarmolenko brachte den Revierklub bereits in der vierten Minute per Fersler in Führung. Caiuby schlug allerdings für die Gastgeber zurück und traf sieben Minuten später per Kopf zum Ausgleich. In einer sehr unterhaltsamen Partie erzielte Shinji Kagawa mit einem gefühlvoll gechippten Ball das 2:1 für Dortmund (23.).

Vor der Pause verpassten Kagawa und Pierre-Emerick Aubameyang mit guten Torchancen den dritten Dortmunder Treffer. Aubameyang vergab später auch noch einen Foulelfmeter (80.) leichtfertig, als er den Ball zentral in die Hände von FCA-Torwart Marwin Hitz lupfte. Der BVB ist in der Liga saisonübergreifend seit 13 Spielen ungeschlagen.

Keinen Elfmeter gab es in Wolfsburg nach einem Foul an Karim Onisiwo im Finish. Der kurz zuvor eingewechselte ÖFB-Legionär war an strittiger Position zu Fall gebracht worden (89.), nach Videobeweis entschied der Schiedsrichter auf Freistoß an der Strafraumgrenze. Es blieb aber beim 1:1, die beiden Teams verharren mit je sieben Punkten in der unteren Tabellenhälfte. Bei sieben Zählern hält auch der VfB Stuttgart, der nach einem Last-Minute-Treffer von Sebastian Haller (93.) bei Eintracht Frankfurt mit 1:2 k.o. ging.

Ergebnisse der 7. Runde:
Freitag
Schalke 04 - Bayer Leverkusen 1:1 (1:0)
Samstag
Borussia Mönchengladbach - Hannover 96 2:1 (0:0)
Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 2:1 (1:0)
FC Augsburg - Borussia Dortmund 1:2 (1:2)
VfL Wolfsburg - FSV Mainz 05 1:1 (0:0)
Hamburger SV - Werder Bremen 0:0                         
Sonntag
SC Freiburg - 1899 Hoffenheim                          
Hertha BSC Berlin - Bayern München                      
1. FC Köln - RB Leipzig

                   

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gegen Austrias Pentz
„Widerwärtig“ - Rapid nach Morddrohungen entsetzt
Fußball National
Fans feiern Legende
Emotional! Ferguson nach schwerer Krankheit zurück
Fußball International
Leipzig-Boss beinhart
Rangnick: RB-Stars nach Eklat aus Kader geworfen!
Fußball International
Powetkin geht zu Boden
K.o.! Box-Superstar Joshua bleibt Weltmeister
Sport-Mix
Primera Division
Real Madrid nach 1:0 über Espanyol Tabellenführer
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bayern nehmen auch bei Schalke drei Punkte mit!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.