Mi, 19. September 2018

Einhorn & Feenstaub

02.08.2017 15:31

Die schrägen Features des Tesla Model 3

Ein Ufo könnte kaum mehr Aufsehen erregen als der Tesla Model 3, von dem jüngst die ersten Exemplare ausgeliefert wurden. Nicht ohne große Show natürlich, eine Handvoll Journalisten waren auch geladen. Doch im Verborgenen zeigt Teslas jüngster Spross, wie schräg Firmenboss Elon Musk wirklich drauf ist - das Video oben zeigt eine Reihe lustiger sogenannter Easter eggs.

In dem Video zeigt Steve Jurvetson, einer der Tesla-Direktoren, wie sich über das 15-Zoll-Display eine Art leuchtender Feenstaub hinter dem Finger herzieht, wenn man drüberfährt. Zuvor muss man nur über das "About Your Tesla"-Menü einen verborgenen Bildschirm aufrufen.

Auf dieser schillernden Fläche befinden sich drei Symbole. Eines zeigt den Planeten Mars und öffnet eine Mars-Karte, auf der man einen Mars-Curiosity-Rover stehen sieht. Fährt man los, erkennt man, dass der Rover den rollenden Tesla darstellt.

Ein Einhorn-Button öffnet eine Malfläche, auf der man mit dem Finger malen und schreiben kann. Was der dritte Button kann, wird leider nicht gezeigt. Er ist beschriftet mit "More Cowbell".

Paradies für Easter-egg-Freunde
In Tesla-Fahrzeugen finden sich häufig versteckte Features, angefangen bei Kleinigkeiten wie die Darstellung des tauchfähigen James-Bond-Lotus aus "Der Spion, der mich liebte" am Display. Aufsehenerregend ist die Musik- und Lichtshow im Model X, die einfach über das Menü abrufbar ist - wenn man weiß, wie es geht.

Wie es geht? Das Tesla-Logo am Bildschirm fünf Sekunden lang drücken, den Code HOLIDAY eingeben, aussteigen und abschließen - schon geht's los!

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gegen Paris
3:2 - Klopps Liverpool siegt in letzter Minute
Fußball International
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix
Zweite deutsche Liga
Salzburg-Leihgabe Hwang schießt HSV zum Sieg
Fußball International
Rückzug als Parteichef
Kern wird SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl
Österreich
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.