08.02.2017 22:24 |

Kurznachricht

Ryder Cup 2022 in Italien mit Finanzproblemen

Die Organisatoren des Ryder Cups 2022 in Italien haben Probleme mit der Finanzierung des größten Golf-Teambewerbes der Welt. Der italienische Senatspräsident Pietro Grasso kippte der Nachrichtenagentur Ansa zufolge die zuvor beschlossene Änderung einer Gesetzesvorlage, die die wichtige Bürgschaft von 97 Mio. Euro für den Ryder Cup im Marco Simone Golf & Country Club beinhaltet hatte. Ende 2015 hatte die European Tour den prestigeträchtigen Kontinentalvergleich der besten Golfer aus Europa und den USA an Italien mit dem Projekt in der Nähe von Rom vergeben. Auch Österreich hatte sich mit dem GC Fontana Oberwaltersdorf bei Wien um die Ausrichtung beworben.